Öffnungszeiten:
Dienstags 10:00h - 12:00h und 15:00h - 18:00h
Donnerstags: 10:00h - 12:00h und 16:00 - 19:00h

BVO Haus, Verbindungsschleuse, 26725 Emden
Tel. 04921 25575 Fax 04921 20572 Mail buero@bvo-emden.de
 

Pressemitteilung vom 15.08.2018

Nach den Brassen sterben die Zander Dramatische Entwicklung des Fischsterbens im Verbindungskanal Keine Entspannung durch den Regen der letzten Tage verzeichnet der Bezirksfischereiverband für Ostfriesland (BVO) hinsichtlich des Fischsterbens im Verbindungskanal nahe Greetsiel. Schlimmer noch: Nach dem großen Sterben von Tonnen von Brassen vor etwa zwei Wochen, verendeten in den letzten Tagen hunderte von Zandern, […]

Weiterlesen…

Update Fischsterben Greetsiel

Die Idylle trügt. Kaum vorstellbar, dass hier vor wenigen Tagen das größte Fischsterben seit Jahren in einem BVO-Gewässer stattfand. Ob sich nach nunmehr knapp zwei Wochen Fischsterben die Lage am Verbindungskanal entspannt, wie heute einigen Tageszeitungen zu entnehmen war, lässt sich derzeit nur schwer einschätzen. Fakt ist, dass das große Sterben offensichtlich beendet ist. Zumindest […]

Weiterlesen…

“Retten was zu retten ist”war die Devise

Moin Zusammen! Am 27.07.18 erreichte uns eine Meldung über ein massives Fischsterben im Hafen von Greetsiel. Zwar ist dies keines unserer Gewässer ,aber  trotzdem zögerten wir nicht den Kollegen vom ASV Greetsiel unsere Hilfe anzubieten. So  begann,nachdem alle Fragen und Kompetenzen geklärt waren, unter der Leitung des Obmannes der OG Emden ,dem Vorsitzenden des ASV […]

Weiterlesen…

Massives Fischsterben im Leybucht-Verbindungskanal

Massives Fischsterben im Leybucht-Verbindungskanal Ein massives Fischsterben beschäftigte am Wochenende die Angler der Ortsgruppe Norden im Bezirksfischereiverband für Ostfriesland sowie des Angelsportvereins Greetsiel.  Am frühen Freitagabend gingen mehrere Anrufe bei der Leiterin der Ortsgruppe Norden, Manuela Rosendahl,ein. Diese schickte unverzüglich mehrere Mitglieder der Ortsgruppe an den Schadensort, welche sofort  mit der Bergung der Kadaver begannen. […]

Weiterlesen…

Sparsamer Umgang mit Wasser erforderlich (Pressemitteilung)

Pressemitteilung 26.07.2018 Sparsamer Umgang mit Wasser erforderlich Angesichts der anhaltend trockenen Witterung fangen viele Gartenbesitzer an, ihre Rasenflächen zu beregnen. Neben Wasser aus der Leitung wird dazu auch Wasser aus oberirdischen Gewässern und dem Grundwasser verwendet. Wasser aus der Leitung wird aus Kostengründen weniger gern verwendet. Zudem weist der OOWV als größter Wasserversorger in der […]

Weiterlesen…