Bezirksfischereiverband für Ostfriesland e.V. seit 1914

Ortsgruppenversammlung der OG-Wittmund

Trotz der „Russenpeitsche“ und einer Erkrankungswelle fanden sich noch zahlreiche Mitglieder im Schützenhof Wittmund zur Versammlung ein. Obmann Georg Fimmen zeigte sich erfreut Frerich Escher und Mario Feddinga vom Vorstand, sowie den wieder genesenden Vorsitzenden Werner Klasing begrüßen zu dürfen. Der Obmann bedankte sich beim Jahresrückblick 2017 bei den Mitgliedern für die Unterstützung der Aktivitäten, ob beim Umwelttag, Monitoring, Baggerseeprojekt, Klönabenden oder wie erst kürzlich beim Spatenstich fürs Anglerheim. Danach wurde Georg Fimmen einstimmig für weitere 4 Jahre zum Obmann wiedergewählt. Martin de Jonge, Sprecher der Fischereiaufseher, konnte bis auf ein paar Ausnahmen von einem ruhigen Jahr 2017 in Wittmund berichten. Nach seinen Einschätzungen, lag dies vielleicht auch am Regen. Die Jugendwartin Natalie Janssen, konnte in ihrem Jahresrückblick von einer aktiven Jugendgruppe berichten. Zur Einstimmung in das Jahr 2018, gab es am Ende der Versammlung noch eine Bilderpräsentation von Uwe Otten.

Petri Heil U.O.